Unser Ausbildungsplatz

Ausbildungsplatz

Möchten Sie das Sprachhandwerk von der Pike auf lernen? Das heisst weder Kaffeekochen noch Kaffee kochen, noch Kaffee-Kochen – sondern Sie erarbeiten sich die Grundlagen in Grammatik, Orthografie und Typografie der jeweiligen Sprache(n).

Und Sie setzen dieses Wissen in der Praxis ein. An unserem Ausbildungsplatz lernen Sie korrigieren (mindestens zwei Sprachen) und lektorieren (Muttersprache). Die Ausbildung setzt Vorwissen, Sprachgefühl und die Fähigkeit voraus, sich auch selbständig Wissen anzueignen.

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Im ersten Jahr lernen Sie alles, was ein guter Korrektor, eine gute Lektorin wissen muss. Im zweiten Jahr arbeiten Sie bereits in der Produktion mit und runden Ihr Können ab. Im dritten Jahr können Sie als vollwertige Lektoratskraft bei uns einsteigen.

Als Grundlage müssen Sie ein Studium der entsprechenden Fremdsprache(n) oder eine Übersetzerausbildung mitbringen.